• Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

Mit Sicherheit am Wasser - Wasserwacht Bayern

Juli 2021: mehrere Einsätze um den Königssee

Am Freitagvormittag gegen 10.50 Uhr mussten die Bergwacht Berchtesgaden und „Christoph 14“ zur Schrainbachalm ausrücken, wo sich ein 30-jähriger Urlauber aus Wien schwer am Knie verletzt hatte. Die Einsatzkräfte versorgten den Mann notärtlich, nahmen ihn per Winde auf und flogen ihn zum Großparkplatz Königssee und dann weiter zum Klinikum Traunstein. Die BRK-Wasserwacht holte dann die Einsatzkräfte der Bergwacht mit dem Rettungsboot an der Eisbach-Mündung ab und fuhr sie zur Seelände zurück. Als die Wasserwacht an der Bootshütte ankam, wurde sie von Passanten aufmerksam gemacht, dass gerade am Weg zum Hotel Königsseer Hof ein Baum auf den Weg gestürzt sei, aber niemanden getroffen habe, obwohl direkt daneben vier Leute auf einer Bank saßen. Die nachgeforderte Feuerwehr beseitigte den Stamm dann.

Am Dienstagnachmittag brauchte kurz nach 13 Uhr ein 32-jähriger Urlauber aus Niederbayern im Aufstieg von der Hirschau über den Rinnkendlsteig zur Archenkanzel Hilfe, da er mit dem alpinen und ausgesetzten Gelände überfordert war. Die Besatzung des Salzburger Notarzthubschraubers „Christophorus 6“ flog ihn samt Begleiter in zwei Tau-Aufzügen nach Sankt Bartholomä aus; von dort aus gings mit dem Rettungsboot der BRK-Wasserwacht zur Seelände zurück.

Schreibe einen Kommentar